Unterricht für Zweitklässler

Die zweite Klasse der Grundschule Pegnitz war zu Besuch auf unserem Hundeabrichteplatz in Pegnitz! In ihrem Unterrichtsstoff hatten sie das Thema Haustiere behandelt, genauer gesagt interessierten sie sich für Hunde!

 

 

Unser Vereinsmitglied und aktiver Hundeführer K.-H.Steinmüller, der im richtigen Leben ja auch Lehrer ist, konnte die 47 Schulkinder fast 2 Stunden lang als aufmerksame Zuhörer gewinnen!

 

K.H.Steinmüller erklärte und besprach an Hand einer VDH-Proschüre die 12 Regeln für den richtigen Umgang mit Hunden!                

 

 

Die Schüler arbeiteten alle aufmerksam mit und konnten viele Tipps und Wissenswertes mit dem Umgang von Hunden erfahren. Als erfahrener und aktiver Hundesportler und gleichzeitig Lehrer K.-H.Steinmüller natürlich ein perfekter Referent für die Schüler!  Zum Abschluss konnten die Kinder ihr erlerntes Wissen in einem Hundequiz unter Beweis stellen!  

 

 

„Nino“, der Schäferhund von K.-H.Steinmüller, war selbsverstänlich auch dabei und verfolgte aufmerksam und geduldig die Unterrichtsstunde!       

 

Was sicher nicht fehlen durfte und worauf schon alle Kinderwarteten, war das Streicheln und Leckerli verteilen an die Hunde!              

 

 

„ Gando“, der Dobermann vom 1.Vorstand hatte natürlich auch seinen großen Auftritt und musste viele Streicheleinheiten über sich ergehen lassen! 

 

 

Es wurden viele Fragen von den Kindern gestellt, die alle fachmännisch beantwortet werden konnten! Das war sicher ein erlebnisreicher Schultag für die Zweitklässler, den sie noch lange in Erinnerung behalten werden!