Vereinsausflug September 2013

Wema fott gfoarn is, hott ma meiletta imma scho a weng bessa gläbbt!  (Zitat eines bekannten Schlotfegers)

 

 

 

Wie fast jedes Jahr unternahmen wieder ein paar Hundesportler unserer Ortsgruppe einen Vereinsausflug mit ihren Hunden. Diesmal führte uns der Weg nicht wie gewohnt nach Österreich in die Berge, sondern gen Osten, in das Bundesland Sachsen…! Genauer gesagt in den Vogtland-Kreis nach Muldenberg in der Nähe von Klingenthal.                                     

 

 

 

Wie man schon am fränkischen Einleitungsspruch feststellen kann, hatten wir uns ein super Hotel ausgesucht. Im Hotel Flößerstube in Muldenberg bezogen wir unser Quartier!                                     

 

Das Hotel war natürlich erste Sahne und die Lage war ganz ideal für uns Hunderer.  Wiesen- und Waldwege gleich am Hotel. Die Hotel-Chefin war von unseren guterzogenen Hunden begeistert und wir wurden somit auch herzlich aufgenommen! Ganz besonders genossen wir das gute und reichhaltige Frühstück!  Wir besuchten die Vogtland-Arena (Skisprungschanze) in Klingenthal! Ebenfalls wurde natürlich viel mit unseren Hunden gelaufen. Einmal um die Muldenberg- Talsperre, dann am schönen Aussichtsberg Aschberg. Der Wettergott hatte es diesmal nicht so gut mit uns gemeint und wir mussten unsere wetterfeste Kleidung auspacken! Doch am Abend bei gutem Essen und ein, zwei, oder auch mehreren Bieren fanden wir immer einen netten Tagesausklang!   

 

Am Sonntag bei der Rückfahrt machten wir nochmal Stopp bei der Oelsnitz-Talspere  und unternahmen eine Uferwanderung am See entlang.  Die letzte gemeinsame Einkehr machten wir dann schon wieder auf heimischem Boden in „Waiglathal“              

 

Alle Teilnehmer waren der Meinung, es war wieder „Spitze“! Es wurde auch gemunkelt vielleicht mal im Winter hierher zu fahren, um die verschneite Winterlandschaft zu genießen!