Jahreshauptversammlung am 13.02.2016 im Sportheim ASV Pegnitz

Der 1.Vorstand Waldemar Dressel konnte wieder zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen.

Nach der Protokollverlesung von der letzten Hauptversammlung durch unsere Schriftführerin Anke Schellermann wurden die Jahresberichte vom Vorstand und den einzelnen Spartenleitern vorgetragen.

 

Auszüge aus dem Bericht des 1.Vorsitzenden:

 

Der Vorstand berichtete von einem ohne große Ereignisse verlaufendem Vereinsjahr. Es konnten alle geplanten Veranstaltungen mit Erfolg durchgeführt werden. Es wurden auch wieder zwei Sporthundeprüfungen abgehalten, was in manch anderen Ortsgruppen nicht immer selbstverständlich ist.

Für das kameradschaftliche Vereinsleben wurde ebenfalls wieder vieles unternommen. Die Wanderungen mit unseren Hunden im Frühjahr und Herbst, sowie unser traditioneller Vereinsausflug, diesmal wieder ins Erzgebirge, standen ebenfalls auf dem Programm. Die Jägervereinigung Pegnitz hielt nun schon zum zweiten Mal ihren Hundeausbildungskurs auf unserer Platzanlage. So entstand ein freundschaftliches Verhältnis zwischen der Jägerschaft und unserer Ortsgruppe, das sicher bayernweit einzigartig ist.

Erfreulich ist auch ein Mitgliederzuwachs  von 12 Personen zu verzeichnen. Im Gegenzug gab es drei Austritte. Somit beträgt unser Mitgliederstand

z.Z.  106 Mitglieder.  

                                                                                   

Zum Bericht des Ausbildungswartes Uwe Kläning:

 

Uwe berichtete über unsere zwei Sporthunde-Prüfungen und den allgemeinen Übungsbetrieb und nahm die Ehrungen der Vereinsmeister und Spartensieger vor.

IPO-Vereinsmeister    2015  wurde  Arthur Richter mit  „Ben“

BGH-Vereinsmeister  2015  wurde  Miriam Wiesend mit  „Leni“

FH-Vereinsmeister    2015  wurde     Karl-Heinz Gröschel mit   „Flocke“

 

 

Die besten einmal Ergebnisse in den einzelnen Sparten erreichten:

Fährtenarbeit    Waldemar Dressel mit  „Gando“

Unterordnung   Sabine Badstieber mit  „Lucy“

Schutzdienst     Arthur Richter  mit   „Ben“

 

Der Kassenbericht unserer Kassenwartin  Heidi Raschke:

Unsere Kassenwartin Heidi berichtete über die finanzielle Situation im Verein. Sie konnte im vergangenen Vereinsjahr einen Zuwachs unserer Finanzen verzeichnen, da es keine großen Ausgaben für Reparaturen und Anschaffungen gegeben hat. Im kommenden Jahr 2016 ist die Prognose schon wieder etwas schlechter, da unser Gastank für die Heizung befüllt werden muss.

Zum Schluss bedankte sich der Vorstand noch bei den Hüttenwirten, der Fam. Kläning Monika u. Uwe und Karl-Heinz Gröschel für die hervorragende Hüttenbewirtschaftung. Nur durch diese Einnahmen ist unser Verein finanziell  zu stemmen.

 

Bericht: Waldemar Dressel

IPO Vereinsmeister und bester Schutzdienst, Arthur Richter


BH Vereinsmeister  Miriam Wiesend


FH Vereinsmeister 

Karl-Heinz Gröschel


Beste Unterordnung 

Sabine Badstieber


Beste Fährte   Waldemar Dressel