Herbstprüfung der SV OG Pegnitz am 29.10.2016

Am Samstag, dem 29.10.2016 veranstalteten wir unsere Herbstprüfung. 

Als Leistungsrichter hatten wir Herrn Reinhard Schwarz aus 63594 Neuenhasslau bestellt.                

 

Es stellten sich 12 Hundesportler mit ihren Vierbeinern dem Leistungsrichter vor.  Julia de la Gala, Doris Malzhacker und Tobias Huttarsch legten mit Erfolg den schriftlichen Sachkundenachweis ab.

 

Erfreulich war es auch, dass sich drei Gasthundesportler zur Prüfung angemeldet hatten.

 

So stellte Kurt Hüttel von der SV-OG Bayreuth in der Spezialdisziplin  FH-1  gleich den Tagessieg mit 94 Punkten, gefolgt von Waldemar Dressel  mit seinem Dobermann „Gando“ mit 93 Punkten auf Platz zwei. Karl-Heinz  Gröschel belegte mit seiner  Golden-Retriever-Hündin „Flocke“ mit 81 Punkten Platz drei. 

Wolfgang Weidel  bestand mit seiner  Schäferhündin  „Jamaika“  die Fährte  FPr. 2  mit 74 Punkten.                                                                                                                                                                                                                                                         

Von unserem Nachbarverein, dem HSV 03 Pegnitz bestanden Steffi Deuerling  mit  „Ronja“ und Martin Brunnhuber mit „Chip“ ihre erste Begleithundeprüfung   ( BH/VT ).  Ebenfalls mit Erfolg legten  Klaus Malzhacker mit „ Rex“ und Doris Malzhacker mit „Lola“ die Begleithundeprüfung (BH/VT ) ab. Steffi Hölzel  und Ihr „Buddy“, sowie Daniela Brendel mit „Lux“, bestanden die Begleithundeprüfung (BGH-1 ). Sportfreund  Arthur  Richter  absolvierte mit seinem  Boxerrüden  „Ben“ die  Schutzhundeprüfung  IPO-3.                                                                                                                                                                                                                                            

So konnten wir bei optimalen Bedingungen wieder einen erfolgreichen und sehr harmonischen Prüfungstag beenden.                                                                                                                                                      

 

Ein herzliches Dankeschön geht auch  an allen, die wieder zum Gelingen unserer Heimprüfung beigetragen

haben.